Ereignisse im Jahr 2015

Adventmarkt am 21.11.+22.11.2015 in Kroisbach a.d.F.

Passend zur Wintereinstimmung herrschte am 21. und 22. November reger Andrang beim Adventmarkt in unserem Rüsthaus. Unter dem Motto "Lassen Sie sich einstimmen auf die schönste Zeit des Jahres" waren die Aussteller wieder sehr bemüht, den Besuchern eine vielfältige Auswahl an liebevoll und kreativ gefertigter Handwerkskunst, in sehr dekorativer Abstimmung auf das Weinachtsfest, zu präsentieren.

 

Um das leibliche kümmerten wir, die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr, uns.

 

Für die Kinder gab es an beiden Tagen eine besondere Überraschung in Form von Süßigkeiten, die heuer auf die Vorfreude auf den kommenden Winter von einem "Schneemann" übergeben wurde. Zusätzlich verkauften die Frauen der Pfarre, sowie die Firmlinge selbstgemachte Adventkränze. Der Verkauf dieser Kränze kommt den Firmlingen zu Gute.

 

 

Kegelturnier der FF-Jugend am 21.11.2015 in Großwilfersdorf

Zum Kräftemessen, auf der Kegelbahn, traf sich am Samstag, dem 21. November 2015, die Feuerwehrjugend des Bereichsfeuerwehrverbandes Fürstenfeld. Auf 2 Bahnen im Gasthaus "Ritter" in Großwilfersdorf  wurden  zahlreiche "Sauen" und "Kranzerl" nach dem anderen von den Jugendlichen erzielt.

 

Unsere Jugendlichen (JFM Jonas Gölles, JFM David Kutschera, JFM Julian Stumpf sowie ein Kollege der FF Übersbach) konnten sich bei diesem Turnier so richtig beweisen und gingen schlussendlich als Siegergruppe, und somit auch Gewinner des Wanderpokals, hervor.

 

Zur Siegerehrung und Medaillenübergabe konnte Bereichsjugendwart ABI Franz Hanfstingl eine Vielzahl an Ehrengäste, wie Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Ing. Franz Nöst und die Abschnittsbrandinspektoren Gerald Derkitsch, Josef Pfingstl, Erwin Gutmeier und Gerhard Engelschall, sowie Bereichsschriftführer Birgit Gutmeier und einige Ortsfeuerwehrkommandanten begrüßen.

 

Ergebnisliste
Ergebnisliste.PDF
PDF Datei [5.9 KB]

Orientierungsmarsch der FF-Jugend am 31.10.2015 in Kroisbach a.d.F.

Am 31.10.2015 fand bei uns in Kroisbach a.d.F. der Orientierungsmarsch der Feuerwehrjugend des Bereiches Fürstenfeld statt.

 

An dem Orientierungsmarsch nahmen insgesamt 21 Jugendgruppen bestehend aus jeweils 4 Jugendlichen teil. Während des ca. 10 km langen Fußmarsches mussten an 10 Stationen verschiedene Aufgaben bewältigt werden. Um die nächste Station zu finden erhielten die Jugendlichen nur die Koordinaten. Mittels Netzteiler und Karte mussten die Jugendlichen die nächste Station finden. Zu den 10 Stationen gehörten:


• Meldung und Adjustierung 
• Knoten 
• Funk 
• Erste Hilfe 
• Dienstgrade 
• Funktionszeichen 
• Kartenkunde 
• Gerätekunde 
• Wissenstestfragen 
• Formalexerzieren 

 

Bei der Schlusskundgebung konnte BJB ABI Franz Hanfstingl den Bereichsfeuerwehrkommandanten OBR Ing. Franz Nöst, Bgm HBI Josef Rath, ABI Gerald Derkitsch, ABI Hermann Peindl, ABI Siegfried Flechl begrüßen.

 

Die Gruppe Hochenegg konnte dieses Jahr bereits zum vierten Mal hintereinander den Wanderpokal gewinnen. Den zweiten Platz erreichte die Gruppe der Feuerwehr Übersbach. Der dritte Platz ging an die gemischte Gruppe Hainersdorf/Altenmarkt. Das Arbeiten in der Gruppe ist für die Jugendlichen eine wichtige Erfahrung und für die weitere Ausbildung und Arbeit in der Feuerwehr fundamental.

 

Wir wünschen an dieser Stelle den Jugendlichen weiterhin viel Erfolg in der Feuerwehr.

Abschnittsübung am 16.10.2015 in Großwilfersdorf

Am 16. Oktober 2015 fand eine erweiterte Abschnitts- und Bereichsatemschutzübung bei der Fa. Haas Hoco in Großwilfersdorf statt.

 

Übungsannahme war ein Brand in einer Fertigungshalle. An der Übung haben insgesamt 18 Feuerwehren, darunter 15 Atemschutztrupps teilgenommen.

 

Zur Löschwasserversorgung musste zusätzlich eine 300 Meter Zubringerleitung von der Feistritz aufgebaut werden.

(Fotos von FF Großwilfersdorf und FF Altenmarkt)

 

Würstlfest am 12.09.2015

Bei diesem Fest ging's um die "Wurscht"

 

Bestens besucht war auch heuer wieder das beliebte Würstlfest. Wer nach dem nicht alltäglichen Würstl sucht, wird hier bei einer gemütlichen Atmosphäre sicher fündig. Verschiedenste Arten "gefüllter Haut" konnten vor Ort, welche von unseren Grillmeistern zubereitet wurden, verkostet werden und fanden reißenden Absatz.

Wem das alles zu "fleischig" war, der konnte am offenen Feuer Bratkartoffeln oder Steckerlbrot zubereiten, was Groß und Klein mit Freude taten. Und obwohl es sprichwörtlich um die Wurscht ging, stand das Gesellige im Mittelpunkt des Geschehens.

Desweiteren konnten wir (Feuerwehrleute) auch ein Zeichen setzen. Unser neu gestalteter Vorplatz, gab uns die Möglichkeit, unsere Kommandanten HBI Josef Rath und EOBI Rudolf Krenn, aufgrund ihrer Leistungen in den letzten Jahren zu ehren. Ihnen wurde sprichwörtlich ein "Denkmal" gebaut.

    Bereichsjugendleistungsbewerb     am 05.07.2015 in Großwilfersdorf und Landesjugendleistungsbewerb am 11.07.2015 in St.Veit am Vogau

Das die Jugend der Feuerwehr nicht nur gefördert , sondern auch gefordert werden wollen zeigt sich immer wieder bei Aktionen der Feuerwehrjugend. Darum führt der Weg zur aktiven Feuerwehrfrau und Feuerwehrmann über eine fundierte Übungs- und Ausbildungsphase nicht vorbei.

So bewies am Sonntag , den 5. Juli 2015 in Großwilfersdorf und am Samstag, den 11. Juli 2015 in St.Veit am Vogau unser Feuerwehrnachwuchs gemeinsam mit Großsteinbach, mit welchen Eifer sie trotz tropischer Hitze bei der Sache sind.

Bei einer soliden Leistung konnte unsere Mischgruppe (Kroisbach a.d.F. / Großsteinbach) in Großwilfersdorf den 4. Platz in Bronze und beim Landes-leistungsbewerb erfolgreich teilnehmen und sich das Abzeichen ergattern.

 

 

Hier einige Impressionen vom Bereichsleistungsbewerb in Großwilfersdorf:

Vollübung mit der FF-Gersdorf a.d.F. am 22.05.2015

Bei dieser bereichsübergreifenden Vollübung, war die Übungsannahme ein Brandmeldealarm / Hallenbrand mit eingeschlossenen Personen bei der Firma Egger Glas in Gersdorf a.d.F.

 

Unser Tätigkeitsbereich lag bei der Brandbekämpfung mittels HD-Rohr. sowie Personenrettung durch unseren Atemschutztrupp. Bei dieser Übung war unsere Wehr mit dem LFB und einer Besatzung von 9 Mann vor Ort. Wesentlich ist, dass wir im Abschnitt und auch bereichsübergreifend immer wieder gemeinsam üben, um im Ernstfall gut vorbereitet zu sein.

 

Wir, die FF-Kroisbach a.d.F., möchten uns noch einmal bei der FF-Gersdorf a.d.F. für die tolle Ausarbeitung dieser Übung, sowie reibungslosen Ablauf und Verpflegung (durch die Firma Egger Glas) vor Ort bedanken.

 

Fotos und näherer Bericht: FF Gersdorf

Bereichsleistungsbewerb am 16.05.2015 und Bereichsfeuerwehrtag mit Dorffest am 17.05.2015

Im Rahmen des heurigen Dorffestes fand auch der FLA-Feuerwehrbereichsleistungsbewerb mit dem 1.Bereichsfeuerwehrtag des Bereiches Fürstenfeld bei uns in Kroisbach a. d. F. statt.

 

Zahlreiche Feuerwehren waren mit Ihren Bewerbs-gruppen am Samstag und Ihren Abordnungen am Sonntag vertreten.

 

Das Hauptaugenmerk lag am Samstag beim FLA-Bewerb. Wir bedanken uns an dieser Stelle für die zahlreiche Teilnahme und reibungslosen und fairen Ablauf des Bewerbs. So manche Bewerbsgruppen wurden am Ende für deren großartigen Leistungen mit einem Pokal belohnt.
Am Abend sorgte die Band 2Late und Stargast Oliver Haidt für die notwendige Partystimmung, sodass mancher Gast noch seine tänzerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen konnte und den einen oder anderen "Drink" an der Bar oder bei der Weinkost genießen konnte. Ein weiteres Higlight war die Verlosung von 1x€500,- in Bar - diesen Preis konnte sich die Kroisbacherin Sandra Fuchs sichern.

 

Sonntag:

Der Tag begann für die Feuerwehren mit der Delegiertensitzung und Aufmarsch zur Hl.Messe (zelebriert von unserem Feuerwehrkurat Otto Treiber).
Im Anschluss an den Festakt, der vom Musikverein Großsteinbach umrahmt wurde, begrüßte Kommandant HBI Bgm. Josef Rath die Ehrengäste und alle Besucher und das Dorffest nahm seinen traditionellen Verlauf.

 

Neben einer Weinkost und der Schirmbar gab es für die kleinen Besucher eine Hupfburg und Kasperltheater. Der Höhepunkt des Nachmittages war die große Preisverlosung mit einem Thermenrundflug für 3 Personen als Haupttreffer (Gewinner: OBI Karl Rechling). Desweiteren gab es zahlreiche Gutscheine, Geschenkskörbe und Sachpreise, wo sich so mancher Besucher noch über einen Gewinn freuen konnte.

 

Die Verantwortlichen der FF-Kroisbach bedanken sich bei allen Sponsoren & Helfern, ohne die eine solche Veranstaltung nicht durchgeführt werden könnte.

Natürlich möchten wir auch auf unseren treuen Besucher ein herzliches Dankeschön aussprechen und freuen uns euch nächstes Jahr wieder bewirten & unterhalten zu dürfen.



Fotos:

Hier gehts zu den Bewerbsfotos -->> FLA-Bewerb 2015

 

Nachruf

 

In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass unsere
Feuerwehrpatin Monika Rechling
am 21. März 2015 im  45. Lebensjahr nach schwerer Krankheit und viel zu früh von uns gegangen ist.

 


Monika war, für unsere Feuerwehr, stets eine hilfsbereite und aufrichtige Person. Wir werden Ihr stets ein ehrenden Gedenken bewahren.

Unsere Anteilnahme gilt Ihrer Familie sowie den Angehörigen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In stillem Gedenken

Freiwillige Feuerwehr Kroisbach a.d.F.

Bereichsfeuerwehr-Jugendfußballturnier am 14.03.2015

2.PLATZ FÜR UNSERE JUNGFLORIANIS

Spieler unserer FF: Gölles Jonas, Kutschera David, Spirk David, Stumpf Julian

 

Bericht des Bereichsfeuerwehrverbandes Fürstenfeld:

Am 14.3.2015 veranstaltete die Feuerwehrjugend des Bereiches Fürstenfeld das schon zur Tradition gewordene Hallenfußballturnier in Ilz. Insgesamt nahmen im heurigen Jahr 12 Mannschaften teil. Die jungen Feuerwehrmitglieder zeigten ihr spielerisches Können fair und technisch Gut auf dem Parkett. Bereichsfeuerwehrjugendbeauftragter ABI Franz Hanfstingl als Organisator, konnte mit seinen Mitarbeitern für die Sieger und Platzierten Bronze-, Silber- und Goldmedaillen vorbereiten. Bei der Schlußkundgebung konnte BJB Hanfstingl den Bereichsfeuerwehrkommandanten OBR Ing. Franz Nöst, BR Josef Pfingstl, ABI Hermann Peindl , ABI Gerhard Engelschall, Regierungskommissär Rupert Fleischacker und zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Als Sieger kürte sich die Spielgemeinschaft Bierbaum/Jobst. Zweiter wurde die Spielgemeinschaft Großsteinbach/Kroisbach und den dritten Platz erreichte die Wehr Hohenegg.

Ergebnisliste.pdf
PDF-Dokument [6.6 KB]

Wehrversammlung am 08.02.2015

Am 8. Februar 2015 eröffnete HBI Bgm. Josef Rath die Jahreshaupt-versammlung der FF-Kroisbach a. d. F. Auch dieses Jahr durften wieder einige Ehrengäste (OBR Ing. Franz Nöst - BFKDO Fürstenfeld, ABI Gerhard Engelschall, Vertretung seitens Roten Kreuzes Fürstenfeld - Auer Franz) begrüßt werden.

 

In seinem anschließenden Jahresrückblick berichtete HBI Bgm. Josef Rath über die verschiedenen Einsätze, Übungen, Kurse und Tätigkeiten im vergangenen Berichtsjahr.

Die FF-Kroisbach a.d.F. musste insgesamt zu zwei Brand- und 13 technischen Einsätzen ausrücken und stand im Berichtszeitraum 2014 insgesamt 6.237 Stunden im Dienste der Mitmenschen. HBI Rath bedankte sich bei allen Kameraden für ihre geleistete Arbeit und wünschte ein unfallfreies Jahr 2015.

 

Auch in diesem Jahr wurde wieder ein Kamerad in den aktiven Dienst aufgenommen und angelobt:

 

  • JFM Maier Georg

 

gelobte mit dem Handschlag, seine freiwillig übernommenen Pflichten wahrzunehmen und wurde zum Feuerwehrmann befördert.

 

Hier einige Fotos der Wehrversammlung:

Feuerwehrball am 17.01.2015

Am Samstag, dem 17. Jänner 2015 - war es wieder soweit, der alljährliche & traditionelle Feuerwehrball der FF-Kroisbach a. d. F. fand wieder im Gasthaus Peindl statt.

HBI (Bgm.) Josef Rath begrüßte in seiner Eröffnungsrede die anwesenden Gäste sowie auch zahlreiche Ehrengäste und bedankte sich für das Kommen. Besonders wurden die Kameraden der Feuerwehren aus der Nachbarschaft des Abschnittes und des Bereichsfeuerwehrverbandes willkommen geheißen.

Mit den Worten "Alles Walzer!" konnte der Ball so richtig starten und die Tanzpaare durften auf die Tanzfläche. Für musikalische Umrahmung sorgte "Peter Panhofer". Jung & alt kamen auf Ihre kosten - sei es auf der Tanzfläche oder im Barbereich mit Discomusik.

 

So manch ein Besucher konnte sich zur Mitternachtsstunde über einen oder mehrere Sachpreise bei der großen Verlosung freuen. Es gab zahlreiche Geschenkskörbe und weitere tolle Sachpreise.


Wir möchten uns an dieser Stelle bei all unseren Sponsoren dieser hervorragenden Preise bedanken.

 

Die Feuerwehr Kroisbach a. d. F bedankt sich nochmals bei allen Gästen und freut sich auf ein Wiedersehen, wenn es wieder heißt: "Alles Walzer in Kroisbach a. d. F.!"