Einsätze 2016

09. November 2016

 

Brand-Einsatz: B04 - Elektrische Anlage / Heizungsbrand

 

Sirenenalarm:

Heizungsbrand-Ölfeuerungsanlage, Kroisbach a.d.F. 58 / Fam. Klinger

 

Lage beim Eintreffen am Einsatzort:

Brand der Ölfeuerungslage (durch elektrischen Kurzschluss des Steuerungselements) - starke Rauchentwicklung.

 

Unsere Tätigkeit am Einsatzort:

Löschen des Brandes sowie Belüftung und Rauchbekämpfung mittels Druckbelüfter.

 

Danke an die FF Großsteinbach für die Unterstützung

 

Datum:   09.11.2016

Alarmzeit:   07:29 Uhr
Alarmart:   Sirenenalarm (per Druckknopf ausgelöst)
Einsatzort:   Kroisbach a.d.F. 58
eigene Eingesetzte Fahrzeuge:  LFB

eigene Eingesetzte Fachkräfte:  8 Mann

weitere eingesetzte Fachkräfte: FF Großsteinbach, Gemeinde Großsteinbach

Einsatzende:   08:44 Uhr

16. August 2016

 

Technischer Einsatz: T03 - VU Bergung

 

Sirenenalarm:

Verkehrsunfall - Bergung, Kastenwagenbergung Auffenstraße in Richtung Kroisbach a.d.F.

 

Lage beim Eintreffen am Einsatzort:

Ein auf der Auffenstraße fahrender Kastenwagen, kam aufgrund eines Ausweichmanövers von der Straße ab und rutschte in den Graben.

Es gab keine verletzten Personen.

 

Unsere Tätigkeit am Einsatzort:

Absicherung der Unfallsstelle, Freimachen der Verkehrswegen und Verkehrsregelung, Anforderung des Abschleppdienstes (Firma Labi aus Oberbuch bei Hartberg)

 

Datum:   16.08.2016

Alarmzeit:   10:42 Uhr
Alarmart:   Sirenenalarm
Einsatzort:  Kroisbach-Auffenstraße (kurz vor Auffen)
eigene Eingesetzte Fahrzeuge:  MTF, LFB

eigene Eingesetzte Fachkräfte:  12 Mann (eigene Feuerwehr)

weitere eingesetzte Fachkräfte:  Abschleppdienst Firma Labi

Einsatzende:   12:02 Uhr

 

 

Hier einige Fotos vom Einsatz:

12. Juli 2016

 

Technischer Einsatz: T07 Aufräumarbeiten nach Unwetter

 

Sirenenalarm:

Stiller Alarm -> Alarmierung durch HBI Christian Pieber (FF Blaindorf)

 

Lage beim Eintreffen am Einsatzort:

Uns bot sich ein erschreckender Anblick, die ganze Ortschaft wurde vom Hagel(sturm) verwüstet --> Straßen, Hausmauern, Dächer waren teilweise schwer beschädigt oder komplett abgedeckt, desweiteren waren auch genügend kaputte Dachfenstern und sogar kaputte Möbel dabei.

 

Zum Glück wurden keine Personen verletzt

 

Unsere Tätigkeit am Einsatzort:

Abdecken der Dächer mittels Planen bei 3 Familienhäusern, diverse Aufräumarbeiten sowie Straßenreinigungen und Strassensperren errichten.

 

Unterstützung für das Eindecken der Dächer erhielten wir von der Firma Egger Glas die uns einen Kranwagen zur Verfügung stellte.

 

 

Datum:   12.07.2016

Alarmzeit:   18:00 Uhr
Alarmart:   Stiller Alarm mittels SMS-Alarmierung
Einsatzort:   Ortsgebiet Blaindorf
eigene Eingesetzte Fahrzeuge:  MTF, LFB

eigene Eingesetzte Fachkräfte:  12 Mann (eigene Feuerwehr)

weitere eingesetzte Feuerwehren: FF Blaindorf, FF Kaibing, FF Ilz, FF Großsteinbach, FF Gersdorf a.d.F., FF Hartberg (Kran), FF Hirnsdorf

Einsatzende:   00:15 Uhr (für unsere Wehr)

 

Bericht der Kleinen Zeitung

 

Hier einige Fotos vom Einsatz:

16. Mai 2016

 

Technischer Einsatz: T10 - VU eingekl. Person

 

Sirenenalarm:

Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person - auf L403 Blaindorf / Höhe Festhalle

 

Lage beim Eintreffen am Einsatzort:

Ein auf der L403 fahrender PKW kollidierte mit einem LKW. Der PKW wurde aufgrund des Aufpralls wieder in die Seitenstraße zurückgeschleudert. --> Der LKW kam seitlich von der Straße ab und kippte um.

 

Zum Glück wurde keine Person eingeklemmt. Die schwerverletzte Person wurde mit dem Rettungshubschrauber, eine weitere leichtverletzte Person mit dem Roten Kreuz ins LKH gebracht.

 

Unsere Tätigkeit am Einsatzort:

Absicherung der Unfallsstelle, Freimachen der Verkehrswegen und Öl binden, Batterie des LKWs abschließen, sowie Unterstützung der anderen Feuerwehren

 

Datum:   16.05.2016

Alarmzeit:   15:29 Uhr
Alarmart:   Sirenenalarm
Einsatzort:   Blaindorf L403
eigene Eingesetzte Fahrzeuge:  MTF, LFB

eigene Eingesetzte Fachkräfte:  12 Mann (eigene Feuerwehr)

weitere eingesetzte Fachkräfte: FF Blaindorf, FF Kaibing, FF Fürstenfeld (Kran), Rotes Kreuz, Rettungshubschrauber, Polizei

Einsatzende:   19:02 Uhr (für unsere Wehr)

 

Bericht des Landesfeuerwehrverbandes / FF Blaindorf

 

Hier einige Fotos vom Einsatz:

(zur Verfügung gestellt von der FF Kaibing)

 

07. Mai 2016

 

Technische Hilfeleistung: Verkehrsregelung

 

Auch beim diesjährigen Triathlon halfen wir wieder, indem wir den  Verkehr regelten.

 

Datum:   07.05.2016
Alarmzeit:   13:00 Uhr
Alarmart:   -
Einsatzort:   Gemeinde Großsteinbach
Eingesetzte Fahrzeuge:   MTF, LFB
Eingesetzte Fachkräfte:   15
Einsatzende:   18:00 Uhr

 

29. April 2016

 

Brand-Einsatz: B12 - Garagenbrand

 

Sirenenalarm:

Garagenbrand, Großhartmannsdorf, Fam. Maurer

 

Lage beim Eintreffen am Einsatzort:

Garagenbrand

 

Unsere Tätigkeit am Einsatzort:

Unterstützung der anwesenden Atemschutztrupps, sowie Schlauchleitung legen.

 

Datum:   29.04.2016

Alarmzeit:   09:15 Uhr
Alarmart:   Sirenenalarm
Einsatzort:   Großhartmannsdorf
eigene Eingesetzte Fahrzeuge:  MTF, LFB

eigene Eingesetzte Fachkräfte:  7 Mann (eigene Feuerwehr)

weitere eingesetzte Fachkräfte: FF Großhartmannsdorf, FF Großsteinbach, FF Obgrün,FF Hainersdorf, Rotes Kreuz, Polizei

Einsatzende:   12:00 Uhr (für unsere Wehr)

 

 

Hier einige Fotos vom Einsatz:

(zur Verfügung gestellt von der FF Hainersdorf)

30. Jänner 2016

 

Brand-Einsatz: B01 - Brandverdacht

 

Sirenenalarm:

Verdacht auf Brand - Rauchentwicklung - Kroisbach a.d.F. 30

 

Lage beim Eintreffen am Einsatzort:

Rauchentwicklung im Bereich des Heizraumes/Kellers, Ofentür konnte nicht geschlossen werden.

 

Unsere Tätigkeit am Einsatzort:

Stoppen der Rauchentwicklung und mittels Druckbelüfter den Keller vom Rauch befreien. Geringer Sachschaden.

 

 

Datum:   30.01.2016

Alarmzeit:   20:09 Uhr
Alarmart:   Sirenenalarm
Einsatzort:   Kroisbach a.d.F. 30
eigene Eingesetzte Fahrzeuge:  MTF, LFB

eigene Eingesetzte Fachkräfte:  12 Mann (eigene Feuerwehr)

weitere eingesetzte Fachkräfte: FF Großsteinbach

Einsatzende:   21:30 Uhr

 

 

Herzlichen Dank an die FF Großsteinbach für die gute Zusammenarbeit!

08. Jänner 2016

 

Brand-Einsatz: B12 - Wohnhausbrand

 

Sirenenalarm:

Wohnhausbrand, 8264 Hainersdorf 20

 

Lage beim Eintreffen am Einsatzort:

Zimmer im OG unter Vollbrand - droht auf Dachstuhl und andere Zimmer überzugreifen, Bewohner des Hauses waren nicht vor Ort, zum Glück keine vermissten Personen.

 

Unsere Tätigkeit am Einsatzort:

Unterstützung der anwesenden Atemschutztrupps, herstellen einer Stromversorgung für Beleuchtung und Belüftung mittels Druckbelüfter.

 

zum Bericht der Kleinen Zeitung

 

Datum:   08.01.2016

Alarmzeit:   02:30 Uhr
Alarmart:   Sirenenalarm
Einsatzort:   Hainersdorf 20
eigene Eingesetzte Fahrzeuge:  MTF, LFB

eigene Eingesetzte Fachkräfte:  11 Mann (eigene Feuerwehr)

weitere eingesetzte Fachkräfte: FF Großsteinbach, FF Obgrün,

FF Großhartmannsdorf, FF Hainersdorf, FF Kalsdorf-Buchberg, Rotes Kreuz, Polizei, FF Fürstenfeld (Drehleiter)

Einsatzende:   04:20 Uhr (für unsere Wehr)

 

 

Hier einige Fotos vom Einsatz:

(zur Verfügung gestellt von der FF Großsteinbach)