Freiwillige Feuerwehr Kroisbach an der Feistritz
Freiwillige Feuerwehr Kroisbach an der Feistritz

Ereignisse im Jahr 2022

Friedenslichtaktion am 24.12.2022 beim Rüsthaus

Alarmübung am 11.11.2022 in Gersdorf

Am 11. November wurden wir von der FF Gersdorf zu einer großangelegten Alarmübung eingeladen. Die Alarmierung erfolgte mittels Sirenen-Alarm. 

 

Übunganahme war ein Trafobrand im Zentrum der Halle, genauso wie der Brand der Ladestationen der E-Stapler im Südwesten des Gebäudes. Weiterhin galt es vermisste Personen aus dem Brandobjekt zu retten. 

 

Der detailierte Bericht sowie Fotos zur Übung ist auf der Homepage der FF Gersdorf einzusehen. -hier Klicken-

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei der FF Gersdorf für die Einladung zur hervorragend ausgearbeiteten Übung mit anschließender Verköstigung. 

Geburtstagsgratulation zum 70er - HFM Peindl Josef am 08.11.2022

Ein bisschen verspätet aber doch gratulierte eine kleine Abordnung unserem „Wirt“- Josef Peindl zu seinem 70. Geburtstag den er bereits im Oktober feierte. Wir wurden zu Speis und Trank eingeladen.

 

Als Feuerwehr möchten wir diese Gelegenheit nutzen und möchten uns an dieser Stelle noch, bei „Sepp“ und seiner Elfi für die vielen Jahre der guten Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Gasthaus Peindl bedanken.

Alarm-Abschnittsübung am 25.10.2022 in Kroisbach

Am 25. Oktober fand eine großangelegte Abschnittalarmübung des Feuerwehr-abschnittes 3 in Kroisbach an der Feistritz statt.

 

Übungsannahme war ein Waldbrand Nähe der Firma Innenausbau Schweighofer in Kroisbach; in weiterer Folge mit Rauchentwicklung in der Lagerhalle mit 3 vermissten Personen sowie einem Verkehrsunfall mit 2 PKW und 2 eingeklemmten Personen im Kreuzungsbereich in der Nähe des Waldbrandes.

 

Um 18:14 Uhr erfolgte die Sirenenalarmierung der Feuerwehr Kroisbach und Feuerwehr Großsteinbach zu einem Waldbrand Nähe der Firma Innenausbau Schweighofer. Am Übungseinsatzort angekommen musste der Einsatzleiter feststellen, dass es neben dem Waldbrand auch noch eine Rauchentwicklung in der Lagerhalle mit 3 vermissten Personen sowie einen Verkehrsunfall mit 2 PKW und 2 eingeklemmten Personen zum Abarbeiten galt. Umgehend wurden die Feuerwehren Blaindorf, Gersdorf, Großhartmannsdorf, Obgrün und Hainersdorf mittels Sirenenalarm angefordert.

 

Am Übungseinsatzort angekommen begannen wir sofort mit den folgenden Erstmaßnahmen: Aufbauen einer Einsatzleitung, einer Atemschutzschutzsammelstelle und einem Sanitätersammelplatz. Umgehend begann auch der erstangeforderte TLF4000 Großsteinbach mit dem Löschangriff des Waldbrandes. Parallel dazu begann die ortsansässige Feuerwehr Kroisbach mittels schwerem Atemschutz und HD-Rohr bereits mit der Suche der vermissten Personen in der Lagerhalle. Neben den Personen konnte auch eine Gasflasche geborgen und gekühlt bzw. in Sicherheit gebracht werden.

 

Kurzerhand später trafen auch schon die nachgeforderten Feuerwehren ein, als diese bereits auf Anfahrt waren, konnten seitens der Einsatzleitung schon einige Befehle erteilt werden.

 

Da es in der unmittelbaren Umgebung des Übungsobjektes keine entsprechende Löschwasserversogung vorhanden ist, galt es eine 2 Relaisleitungen (1x 850m vom Dorfbach und 1x 500m vom Löschwasserbehälter der Feuerwehr Kroisbach) zur Versorgung des Tanklöschfahrzeuges aufzubauen. Diese Aufgabe wurde von den Feuerwehren Blaindorf, Gersdorf, Großsteinbach und Obgrün hervorragend umgesetzt.

 

Der angenommene Verkehrsunfall mit 2 eingeklemmten Personen wurde von den Feuerwehren Hainersdorf und Großhartmannsdorf bravourös abgewickelt.

 

Das Übungsszenario mit den vermissten Personen in der Lagerhalle wurde mehrmals beübt, sodass alle eingesetzten Feuerwehren die Möglichkeit hatten, eine Übung unter schwerem Atemschutz zu absolvieren.

 

Nach rund 2 Stunden war die Übung beendet und es erfolgte eine Schlussbesprechung. Der ortsansässige Kommandant HBI Gölles Gerald bedankte sich bei allen Feuerwehren für die zahlreiche Teilnahme (92 Personen) sowie der hervorragenden Zusammenarbeit an dieser großangelegten Abschnittsalarmübung. Weiters wurde noch erwähnt wie wichtig Übungen sind um im Ernstfall bestens gerüstet zu sein.

 

Abschließend folgten noch die Grußworte von Abschnittsbrandinspektor ABI Günther Groß, Bürgermeister HFM Voit Manfred sowie seitens des Bereichsfeuerwehrkommandos Brandrat BR Gerhard Engelschall.

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • LFB und MTF Kroisbach
  • TLF4000, KLF und MTF Großsteinbach
  • TLF-A 2000 und LKW Gersdorf
  • HLF-1 Blaindorf
  • RLF-A1000 und MTF Großhartmannsdorf
  • TLF500 Obgrün
  • HLF-2 Hainersdorf

Feuerwehrnachwuchs am 21.10.2022

Wir gratulieren unserem Jugendbeauftragten Roman und Kathi zum Nachwuchs.

Die kleine Sophie erblicke am 21.10.2022 das Licht der Welt.

MRAS-Übung des Bereiches Fürstenfeld am 11.07.2022 in Kroisbach

Am Montag, 11.07.2022 fand eine kleine MRAS (Menschenrettung und Absturzsicherung) Übung, unter der Leitung vom Bereichs-MRAS-Beauftragten OBIdF Günter Fürntratt, in Kroisbach (Abschnitt 3) statt. Beübt wurde das Rückhaltebecken in Kroisbach.

Bei der ersten Lage wurde das aktive Abseilen aus großer Höhe beübt. Es wurden alle Sicherheitsaspekte für ein erfolgreiches abseilen eingehalten. Es wurde das statische Seil sowie die Redundanzsicherung mittels dynamischen Seils aufgebaut. Der Aufbau sowie die Sicherung der Florianis erfolgte unter dem 4-Augen-Prinzip.

Alle Teilnehmer, sowie auch der Kroisbacher Bürgermeister HFM Manfred Voit und auch unser Kommandant HBI Gerald Gölles nutzten die Gelegenheit sich von der Staumauer des Rückhaltebeckens aktiv abzuseilen.

Als 2. Übungsszenario wurde das absichern am steilen Gelände beübt. Den Teilnehmern wurden hier die wichtigsten Handgriffe und Techniken erklärt. Anschließend konnte das Szenario reibungslos ausgeführt werden.

Die Übung zeigte wieder, dass gerade im MRAS Bereich ein gemeinsames üben sich bezahlt macht und es sich hier um echtes Teamwork handelt.

Dorffest am 15.05.2022

Nach rund 3 Jahren war es wieder soweit und wir konnten unser Dorffest am 15. Mai 2022, bei herrlichstem Sonnenschein abhalten. Zahlreiche Gäste und Ehrengäste aus nah und fern und ein Großteil der Dorfbevölkerung hatten sich zu unserem Fest vor dem Rüsthaus der FF Kroisbach eingefunden.

 

 HBI Gerald Gölles durfte die Gäste, sowie die geladenen Ehrengäste, Feuerwehrabordnungen sowie auch unseren Diakon begrüßen.

 

Folgende Ehrengäste fanden den Weg zu uns nach Kroisbach a.d.F.: Bürgermeister HFM Voit Manfred, Landtagsabgeordneten Hubert Lang, ABI Günther Groß, EABI Josef Rath sowie EABI Adolf Groß und zahlreiche Kommandanten der umliegenden Feuerwehren und des Abschnittes. Später gesellte sich auch noch unser Bereichskommandant OBR Gerald Derkitsch zu unserem Fest dazu.

 

Im Anschluss an den Wortgottesdienst, welcher musikalisch umrahmt wurde, konnte schließlich der Festablauf folgen.

 

Im Laufe des Tages wurden die Gäste von Sepp und seine Musikanten unterhalten. Als weiteres Highlight fand am Nachmittag unser allseits bekannte große Preisverlosung statt, wo sich mancher Besucher über einen sehr attraktiven Preis freuen durfte.

 

Über die 2 Hauptgewinne konnte sich Josef R. freuen. Zu gewinnen gab es:

  • 1. Hauptpreis -  LED Flat TV
  • 2. Hauptpreis - Thermenrundflug für 3 Personen

 

Weitere Programmpunkte waren ein Schätzspiel, unser Schießstand sowie die Hupfburg für unsere kleinsten Besucher.

 

Eine große Ehre war es uns im Laufe des Festtages eine besondere Ehrung auszusprechen bzw. zu überreichen:

 

Unser langjähriger Sponsor sowie Feuerwehrmitglied HFM Krobath Leopold, erhielt seitens des Landesfeuerwehrverbandes die Auszeichnung für 80jährige Mitgliedschaft bei der Feuerwehr. Alle anwesenden Gäste gratulierten ihm recht herzlich.

 

Danke nochmal an alle Feuerwehrkameraden/innen, den Frauen, der Ortsbevölkerung, den Sponsoren sowie den Festgästen für dieses Fest.

Feuerlöscherüberprüfung mit Entstehungsbrandbekämpfung am 02.04.2022

Eine Überprüfung der Feuerlöscher soll gesetzlich alle 2 Jahre erfolgen. Hierzu fand die Feuerlöscherüberprüfung am 02.04.2022 bei unserem Rüsthaus statt. Die Überprüfung wurde durch die Firma Brandschutz Eibel durchgeführt.

 

Im Zuge der Feuerlöscherüberprüfung wurde auch eine Entstehungs-brandbekämpfungs-Übung durchgeführt. Diese wurde von der Bevölkerung von jung und alt sehr gut angenommen.

Geburtstagsgratulation zum 70er von HFM Karl Prem am 25.03.2022

Am 25.03.2022 war eine kleine Abordnung unserer Feuerwehr zum 70. Geburtstag von HFM Karl Prem eingeladen. 

 

Wir wünschen unserem "Karl" weiterhin Alles Gute und viel Gesundheit für die Zukunft.

Neue Garagentore für unsere Feuerwehr - 24.03.2022

Nach über 20 Jahren mussten wir, aufgrund technischer Gebrechen, die Garagentore bei unserem Rüsthaus durch neue ersetzen. Nun entsprechen die Garagentore wieder dem neuesten Stand der Technik. Die Durchführung der Arbeiten erfolgte über die Firma TAS-Unger OG / Nestelbach.

Geburtstagsgratulation bei Heimo Lammer am 18.03.2022

Am 18.03.2022 war eine kleine Abordnung unserer Feuerwehr bei unserem Helmsponsor Heimo Lammer zu seinem 49.Geburtstag eingeladen. Wir nahmen dies zum Anlass und bedankten uns nochmals für die Helmspende welche wir Anfang diesen Jahres in Empfang nehmen durften. Als kleines Zeichen unserer Dankbarkeit überreichten wir Ihm gerahmte Fotoaufnahmen in Postergröße von der Überreichung.

Wehr- und Wahlversammlung der FF Kroisbach a.d.F. am 06.02.2022 im Rüsthaus

Am Sonntag, dem 06.02.2022 die Wehrversammlung der FF Kroisbach a.d.F., sowie im Anschluss die Wahlversammlung, im Sitzungssaal des Rüsthauses statt.

 

Nach zuwarten einer halben Stunde wurde die Wehrversammlung von HBI Gerald Gölles eröffnet. Auch dieses Jahr durften wieder einige Ehrengäste (OBR Gerald Derkitsch und ABI Günther Gross vom BFKDO Fürstenfeld, EABI Josef Rath, EOBR Ing. Franz Nöst  und EABI Adolf Groß und Bgm. HFM Manfred Voit), sowie das Kommando, der Feuerwehrausschuss und alle Wehrkameraden/innen sowie Feuerwehrjugend begrüßt werden.

 

Nach der Begrüßung wurde eine Gedenkminute für die verstorbenen Kameraden abgehalten.

 

In seinem anschließenden Jahresrückblick berichtete HBI Gerald Gölles über die verschiedenen Einsätze, Übungen, Kurse und Tätigkeiten im vergangenen Berichtsjahr. Coronabedingt waren leider keine eigenen Veranstaltungen und nur wenige Übungen möglich. Es wurde auch über die Kommandantenbesprechungen des Abschnittes 3 berichtet.

 

Weiters wurde ein großer Dank an die Firma Lammer Obstlogistik, Kroisbach a.d.F. ausgesprochen, welche uns Ende letzten Jahres 10 neue Einsatzhelme gesponsert hat.

Abschließend bedankte sich HBI Gerald Gölles bei allen Kameraden/innen für ihre geleistete Arbeit und wünscht ein unfallfreies Jahr 2022.

 

Auch dieses Jahr gab es wieder Beförderungen und Auszeichnungen:

Befördert wurden:

  • FM Klinger Thomas zu OFM Klinger Thomas
     

Auszeichnungen für 50jährige Mitgliedschaft im Feuerwehrwesen erhielten:

  • HFM Krenn Franz
  • HFM Prem Karl
     

Nach den Beförderungen und Auszeichnungen folgte noch der Punkt Allfälliges. Hier wurde über die nächsten Übungstermine und Veranstaltungstermine berichtet.

Im Anschluss an die Wehrversammlung fand die Wahlversammlung statt.

 

Gemäß dem Steiermärkischen Feuerwehrgesetz dauert die Funktionsperiode eines Feuerwehrkommandanten und seines Stellvertreters 5 Jahre. Aus diesem Grund stand eine Neuwahl an.

 

Zur Wiederwahl ihrer jeweiligen Funktionen stellten sich Kommandant HBI Gerald Gölles und Kommandant-Stellvertreter OBI Daniel Hasenburger. Es wurden beide mit 100%iger Bestätigung in Ihrer Funktion wiedergewählt.

 

Abschließend folgten noch die Grußworte der Ehrengäste und HBI Gerald Gölles schließt somit die Wehrversammlung mit anschließender Wahlversammlung um 11:45 Uhr. 

 

*Hinweis: Die Veranstaltung fand unter der zum Zeitpunkt geltenden Corona Maßnahmen statt.

Neue Helme für die FF Kroisbach an der Feistritz am 29.01.2022

Unsere Feuerwehr freut sich über eine Spende von wichtiger Schutzausrüstung. 

 

Eine langjährige und gute Freundschaft verbindet Heimo Lammer, Chef der Obstlogistik, und die Florianijünger unserer Freiwilligen Feuerwehr Kroisbach an der Feistritz. Der Unternehmer erklärte sich spontan bereit - auch aufgrund der generellen finanziellen Einbußen der Wehren aufgrund der Pandemie - unserer Wehr 10 neue, moderne Einsatzhelme zu spenden. 

 

"Ich möchte damit ein zeichen der Wertscätzung für die unentgeltliche Arbeit der freiwilligen Feuerwehren, die in unserer Gesellschaft im Bereich der Sicherheit einen besonderen Stellenwert einnehmen und nicht mehr wegzudenken sind, setzen", so Heimo Lammer. 

 

Das Kommando der FF Kroisbach an der Feistritz bedankte sich beim großzügigen Spender für diese Unterstützung. 

(c) Copyright FF Kroisbach

nächste Termine:

  • Wehrversammlung am 12.02.2023 um 10 Uhr.
  • Dorffest am 21.05.2023 beim Rüsthaus.
     

Mannschaftsfoto:

Hier finden Sie uns:

Besucherzähler

Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Kroisbach a. d. F.