Freiwillige Feuerwehr Kroisbach an der Feistritz
Freiwillige Feuerwehr Kroisbach an der Feistritz

Einsätze 2020

23. Dezember 2020

 

Sirenenalarm:

T03 - Verkehrsunfall - 2 Personen verletzt / 2 PKW / L403 Ortsstraße Kroisbach – auf Höhe Gasthaus Peindl

 

Bericht:

Kurz nach 13 Uhr wurden wir mittels Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall mit 2 PKW gerufen.

 

Am Einsatzort angekommen, stellten wir fest, dass 2 PKWs zusammengeprallt sind. Wir begannen bis zum Eintreffen der Rettung sowie Polizei mit der Betreuung der am Unfall beteiligten Personen. Weiters regelten wir den Verkehr und bauten den Brandschutz auf. Als die Polizei sowie Rettung eintraf, begannen wir die Unfallstelle zu säubern. Ein PKW wurde mittels Spreizer aufgehoben um die umgefahrenen Hinweistafeln zu entfernen.

 

Der PKW, welcher über die Straße ragte, wurde von der KFZ-Werkstätte Autohaus Prem abgeschleppt. Zum Glück gab es keinen größeren Personenschaden.

 

Unsere Feuerwehr war mit dem LFB und MTF sowie 13 Mitgliedern im Einsatz.

 

Weitere eingesetzte Einsatzorganisationen: Polizei und Rettung

 

Einsatzende: ca. 15:15 Uhr

 

Danke an dieser Stelle an alle eingesetzten Einsatzorganisationen für die gute Zusammenarbeit.

 

(Anmerkung: Der Einsatz wurde unter Einhaltung der Coronamaßnahmen durchgeführt)

(c) Copyright FF Kroisbach

20. Dezember 2020

 

Sirenenalarm:

Verkehrsunfall - 1 Person eingeklemmt / L403 Ortsstraße Kroisbach - Großsteinbach

 
Bericht:

Am Sonntagabend, kurz nach 17 Uhr wurden wir mittels Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gerufen. Leider war zuerst der Einsatzort nicht ganz klar, da wir zur falschen Ortsausfahrt alarmiert wurden. Aber schon nach kurzer Zeit waren wir dann am Einsatzort, wo bereits auch schon die FF Blaindorf war.

 

Am Einsatzort angekommen stellten wir fest, dass es zum Glück keine eingeklemmten Personen gab. Das Fahrzeug ist von der Straße abgekommen und lag im Straßengraben. Damit wir dies bergen konnten, alarmierten wir den Kran der FF Ilz nach, der kurz darauf eintraf. Der verunfallte Lenker wurde von der Rettung betreut.

 

Eingesetzt waren folgende Feuerwehren: FF Kroisbach a.d.F., FF Blaindorf, FF Großsteinbach und FF Ilz mit insgesamt 39 Feuerwehrmännern.

 

Weitere eingesetzte Einsatzorganisationen: Polizei und Rettung

 

Einsatzende: 19 Uhr

 

Danke an dieser Stelle an alle eingesetzten Einsatzorganisationen für die gute Zusammenarbeit.

 

(Anmerkung: Der Einsatz wurde unter Einhaltung der Coronamaßnahmen abgehalten.)

(c) Copyright FF Kroisbach

06. September 2020

 

Stiller Alarm:

Technischer Hilfseinsatz aufgrund von Starkregen

 
Bericht:
Am Sonntag, 06.09.2020 gegen 21 Uhr lösten wir einen stillen Alarm aus und alarmierten als Verstärkung die FF Großsteinbach. Aufgrund von anhaltenden Starkregen bildete sich ein kleiner See im Obergeschoss des Hauses der Fam. Hasenburger welches derzeit umgebaut wird. 
 
Mittels Besen, Nasssauger, zwei kleinen Pumpen wurde das Wasser so gut wie möglich abgekehrt bzw. abgesaugt, danach wurde mittels große Planen alles abgedeckt.
 
Der Einsatz dauerte ca. 3 Stunden für unsere Feuerwehr.
 
Insgesamt waren 20 Feuerwehrleute im Einsatz. - Danke an dieser Stelle für die Hilfe der FF Großsteinbach.

(c) Copyright FF Kroisbach

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Kroisbach a. d. F.